Auftaktveranstaltung | Dienstag | 20.04.10 | 19 Uhr

Pressespiegel und Redebeitrag der Plattform siehe in den entsprechenden Kategorien.

Die Auftaktveranstaltung der Kampagne „Integration? Nein danke!“ der Plattform gegen Rassismus am Dienstag, 20.04.2010 um 19:00 Uhr im Familiengarten, Oranienstr. 34, Hinterhaus, eröffnet kontrovers die Diskussion um den Integrations-Begriff.

Einleitend wird der Kurzfilm „Das Märchen von der Integration“ (Kanak-TV) gezeigt.

Das anschließende Podium setzt sich zusammen aus:

  • Garip Bali, Plattform gegen Rassismus. Für Garip Bali ermöglicht die Enttarnung der „Integrationsdiktatur“ erst den Aufbau eines migrantischen und antirassistischen Gegendiskurses.
  • Hilmi Kaya Turan, Migrationsrat Berlin & Brandenburg. Der Migrationsrat warnt davor, Migrant_Innen als Sündenböcke für eine verfehlte deutsche Integrationspolitik zu missbrauchen.
  • Martina Mauer, Flüchtlingsrat Berlin. Für Martina Mauer kommen Asylbewerberleistungsgesetz und Residenzpflicht einem Integrationsverbot gleich.
  • Figen Izgin (Moderation), Allmende.

Nach der Diskussion treten ab 21:30 Uhr der Rapper Talu auf, gefolgt von DJ Zigan Aldi. Im Raum ist auch eine kleine Ausstellung mit Karikaturen von Hayati Boyacioglu zu besichtigen.

Plakat_Auftaktveranstaltung

Advertisements

Termine

Nächstes Treffen der Plattform gegen Rassismus
MITTWOCH, 30. Juni | 18 Uhr
| bei Plattform gegen Rassismus c/o Allmende e.V., | Kottbusser Damm 25/26 | 10967 Berlin (U Hermannplatz)

Vorstellung der Kampagne "Integration? Nein Danke!" auf dem transgenialen CSD am Samstag 26.Juni

Infostand auf dem Kiez-International-Fest in Neukölln (am Richardplatz) am 26. und 27.Juni


%d Bloggern gefällt das: